Logo NÖ Umweltverbände
 


Alle Beiträge


Hier finden Sie unsere News-Archiv nach Monaten und mit Stichwortsuche:

Juli 2022

#Trennsetter - gesucht und gefunden

PERNKOPF/KASSER: Herzliche Gratulation an unsere Siegerinnen und Sieger!

Die Suche nach Niederösterreichs Trennsetter 2022 ist erfolgreich abgeschlossen: Aus allen Einreichungen wurden durch eine Fachjury die besten zehn ausgewählt. Diese durften sich nun dem öffentlichen Online-Voting auf www.trennsetter.at stellen. "In einem spannenden Rennen, in dem es auf jede Stimme ankam, wurden die Siegerinnen und Sieger des Ideenwettbewerbs gekürt" zeigt sich LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf erfreut. weiter

Mehrwegbecher für NÖ: Aktion für Gemeinden verlängert

NÖ Becher auf einem Tisch
Einwegplastik vermeiden ist in aller Munde. Der Weg dorthin nicht immer einfach, aber mit ein paar Überlegungen leicht erreichbar. Das Nachhaltige Beschaffungsservice NÖ und die NÖ Umweltverbände unterstützen dabei die niederösterreichischen Gemeinden.
weiter

Juni 2022

Land NÖ und Umweltverbände präsentieren Klimatipps für Jugendliche

Am 5. Juni 1972 wurde die erste Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen eröffnet. Seither findet an diesem Tag Jahr für Jahr der Weltumwelttag statt. Rund 150 Staaten weltweit beteiligen sich mit verschiedensten Aktionen daran. Das Motto für den 50. Weltumwelttag in diesem Jahr lautet "Only One Earth".

Das Land Niederösterreich und die NÖ Umweltverbände nahmen den Weltumwelttag zum Anlass, um eine gemeinsame Klimainitiative zu präsentieren. In ganz Niederösterreich sollen um den 5. Juni rund 120.000 Folder mit nützlichen Klimatipps an Schülerinnen und Schüler zwischen zehn und 14 Jahren verteilt werden. Bei den Tipps geht es etwa um die richtige Abfalltrennung und Abfallvermeidung, Energie sparen, den regionalen und saisonalen Einkauf oder auch um umweltfreundliche Mobilität mit Öffis und Fahrrad. Ziel der Initiative ist es, die Jugend auf den schonenden Umgang mit unseren Ressourcen aufmerksam zu machen.

Neben den Tipps gibt es Einblicke, was im Rahmen des blau-gelben Umweltschutzes jetzt schon passiert. So war Niederösterreich das erste Bundesland, das den Klimaschutz in der Landesverfassung verankert hat. Bis 2030 werden rund 50.000 Landsleute in Greenjobs arbeiten und schon jetzt können mehr als 100 Prozent unseres Strombedarfs aus erneuerbaren Energien gedeckt werden.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner ist überzeugt: "Wir in Niederösterreich wissen, wie wichtig es ist, an die Zukunft zu denken. Deshalb hat der Schutz der Umwelt bei uns eine lange Tradition. Während andere nur reden, setzen bei uns Land und Leute die richtigen Maßnahmen um. Unser blau-gelber Weg schützt die Umwelt und nützt den Menschen. Die NÖ-Klimainitiative bringt uns alle weiter." LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf ergänzt: "Gemeinsam wollen wir unsere Umwelt schützen und unsere Heimat für uns und die nachfolgenden Generationen so schön und lebenswert erhalten. Dabei kommt es auf jede und jeden von uns an, Umwelt- und Klimaschutz geht uns alle an. Mit einfachen Handgriffen können wir Niederösterreich sauber halten und das Klima schonen."

LAbg. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" betont: "Die Niederösterreichischen Umweltverbände sind verlässlicher Partner in Sachen Abfallwirtschaft und Recycling. Gemeinsam sorgen wir für richtige Mülltrennung und Wiederverwertung verschiedenster Wertstoffe." "Unsere Städte und Gemeindeverbände sorgen gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern in ganz Niederösterreich für richtige Mülltrennung und leben Umweltschutz. Egal ob am Land oder in der Stadt - wichtig ist das Engagement und die Unterstützung jeder und jedes Einzelnen", macht Bgm. Roman Stachelberger, Vizepräsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" bewusst.

Der niederösterreichische Klimaschutz umfasst auch weitere Projekte wie die Sauberhaften Feste. Bei bisher über 5.200 Sauberhaften Festen wurden mehr als 21 Millionen Einweg-Plastikbecher eingespart. Weitere Infos zur Initiative und nützliche Tipps zu gelebtem Umweltschutz gibt’s auf www.trennsetter.at

April 2022

Start für den Reparaturbonus des Bundes

Der Reparaturbonus des Bundes startet mit 26. April 2022.

Es besteht ab sofort die Möglichkeit für Reparaturbetriebe, sich für die Teilnahme an der bundesweiten Aktion zur Förderung von Reparaturen von Elektro- und Elektronikgeräten anzumelden.

Die Beantragung eines Reparaturbons ist für Privatpersonen ab sofort möglich - nähere Informationen unter: www.reparaturbonus.at

Quelle: Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK)

Jetzt Sauberhaftes Fest anmelden und EUR 500,- Förderung erhalten

Feste feiern und gelebter Umweltschutz gehen in Niederösterreich seit 15 Jahren Hand in Hand. Mit der Initiative "Sauberhafte Feste" der NÖ Umweltverbände und dem Land NÖ gibt es seither ein Programm für mehr Nachhaltigkeit bei Veranstaltungen.

Mit den Standards für Sauberhafte Feste wird ein besonderer Fokus auf die Nutzung von Mehrweggeschirr, die richtige Abfalltrennung, die Verwendung regionaler Lebensmittel und den verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen gelegt. Um Veranstalter:innen bei der Umsetzung von umweltfreundlichen Festen zu unterstützen bieten die NÖ Umweltverbände in ganz NÖ mehr als 30 Geschirrmobile sowie Leihgeschirrspüler, Mehrweggeschirr und weitere Festausstattung an. Dadurch konnten, seit Beginn der Aktion, bei über 5.200 Festen bereits über 21 Millionen Einweg-Plastikbecher eingespart werden.
Um die Aktion Sauberhafte Feste weiter voranzutreiben startet nun, zum 15-jährigen Jubiläum, eine besondere Förderaktion - denn Nachhaltigkeit soll bei allen Festen in NÖ an erster Stelle stehen.

€ 500,- Förderung pro Sauberhaftem Fest
Für öffentlich zugängliche Veranstaltungen mit mindestens 100 Teilnehmer:innen, welche den Standards der Sauberhaften Feste entsprechen und im Aktionszeitraum 01.01.2022 bis 31.12.2023 in NÖ stattfinden/ stattgefunden haben, kann nunmehr ein Zuschuss in der Höhe von € 500,- beantragt werden.
Die Förderung richtet sich an NÖ Vereine, Körperschaften öffentlichen Rechts (z. B. Feuerwehren, Hilfsorganisationen), Verbände, Pfarren sowie Organisationen, die nicht auf Gewinn ausgerichtet sind. Je Veranstalter:in sind max. 5 Einreichungen pro Jahr möglich. Die Einreichung erfolgt ausschließlich online über das elektronische Antragsformular des Landes Niederösterreich. Nähere Informationen zur Förderaktion und Einreichung finden Sie unter www.noel.gv.at/abfall

Das Programm Sauberhafte Feste vereint die Niederösterreichische Festkultur, Regionalität und Nachhaltigkeit. Setzen Sie daher jetzt mit uns gemeinsam ein sichtbares Zeichen für mehr Klima- und Umweltschutz in Niederösterreich und melden Ihr Sauberhaftes Fest unter www.sauberhaftefeste.at an.

Januar 2022

Der TAschenbecher - die umweltfreundliche Lösung für den Zigarettenabfall

4,5 Billionen Zigarettenstummel werden jährlich in Österreich weggeworfen. In Städten findet man bis zu 2,7 Millionen Zigarettenstummel pro km2 - und auch im ländlichen Bereich ist die Verschmutzung hoch.
weiter

Oktober 2021

Die „so-gut-wie-neu Box“ Ein zweites Leben für wiederverwendbare Güter

Anton Kasser, Stephan Pernkopf, Wolfgang Brillmann halten So-gut-wie-neu Box Tafel
Unter dem Motto "Ned weghaun! Weitergeben" startet das Land Niederösterreich gemeinsam mit den NÖ Umweltverbänden und den soogut-Sozialmärkten ein Pilotprojekt um gebrauchten, aber noch nicht ausgedienten Gegenständen ein neues Leben zu schenken.
weiter

Mai 2021

SKARABÄUS 2021 - NÖ Abfallwirtschaftspreis

Im Rahmen des NÖ Abfallwirtschaftspreises 2021 regt die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der Wirtschaftskammer NÖ (WKNÖ) bereits zum zweiten Mal zu einem Umdenken bei Klima und Umwelt an.
weiter

März 2021

„Frühjahrsputzen“ und 1 von 100 Genusspaketen gewinnen!

header-fruehjahrsputz2021.jpg

Unter allen helfenden Händen verlosen wir 100 Genusspakete im Gesamtwert von € 6.000,- bestehend aus je:
  • 1 KOCH.KUNST.BUCH
  • 1 Picknickkorb samt Porzellan-Geschirr und Besteck für 2 Personen
  • € 30,- Gutschein von "So schmeckt Niederösterreich"

So funktioniert‘s:
  • Melde deinen Frühjahrsputz hier auf unserer Webseite an.
  • Notwendige Hilfsmittel (Handschuhe, Müllsäcke usw.) bekommst du von deinem lokalen Umweltverband. Dieser übernimmt im Anschluss auch die Entsorgung des gesammelten Mülls.
  • Wichtig: Mach ein Foto von deiner Putzaktion und lade deinen Bericht auf unserer Webseite hoch. Nur so kannst du am Gewinnspiel teilnehmen!
  • Geschafft - jetzt muss dich nur noch unser Glücksengerl ziehen. Die Verlosung findet am Anfang Juni statt. Die Gewinner*innen werden per E-Mail benachrichtigt.

Also - worauf wartest du noch?

Jetzt Mitmachen


zu den Teilnahmebedingungen

Februar 2021

Abfall einfach weg: Digitale Umweltbildung für das Klassenzimmer

Logo Abfall-einfachweg
Die NÖ Umweltverbände bieten die Online-Plattform abfall-einfachweg.at für Pädagog*innen an.
Damit ist auch in herausfordernden Zeiten ein digitales Angebot für den Schulbetrieb im Bereich Umweltbildung verfügbar.
weiter

Januar 2021

NÖ Umweltverbände Präsident Kasser: "Abfallwirtschaft setzt auf Teamwork"

Präsident Anton Kasser vor einer NÖ-Karte
Die Bundesregierung hat, beginnend mit 25. Jänner 2021, die Verlängerung des Lockdowns verlautbart und auch Maßnahmen verschärft.
weiter

November 2020

COVID-19: Verant­wortungsvoll handeln, um Abfallentsorgung sicherzustellen

Präsident Anton Kasser vor einer NÖ-Karte
Land NÖ und die NÖ Umweltverbände setzen in Corona-Zeiten auf ein Miteinander mit der Bevölkerung zur Aufrechterhaltung des Betriebs in der Abfallwirtschaft.
weiter

Update: Vorgehensweise der NÖ Abfallwirtschaft im Lockdown

Zwei Männer mit NÖLI-Kübel
Die Bundesregierung hat mit 17. November 2020 einen verschärften Lockdown verhängt. Die Situation in Österreich ist ernst und erfordert verantwortungsvolles Handeln.
weiter

Corona Infos der NÖ Umweltverbände - 04. November 2020

Warnzeichen "Achtung"
Aufgrund der massiv gestiegenen Zahlen der Corona-Infektionen hat die Bundesregierung seit 3. November 2020 einen zweiten Lockdown verhängt. Resultat daraus ist es, dass die NÖ Umweltverbände ihre Maßnahmen vor Ort an den Sammelzentren nachschärfen müssen. Dies dient der Einhaltung von COVID-19-bedingten, laufend aktualisierten bundes- und landesweiten Sicherheits- und Hygienevorschriften. Diesen Vorschriften entsprechend, wurden Maßnahmen für die Zeit ab 03. November 2020 bis auf Weiteres erstellt.

Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem Umwelt-/Abfallverband.


September 2020

Erster Welttag gegen Lebensmittelver­schwendung

Diverse Lebensmittel in einer Mülltonne
Niederösterreichische Krankenhausküchen gehen mit gutem Beispiel voran und NÖ Umweltverbände treten gegen Lebensmittelverschwendung mit TV-Spots an.
weiter

NÖ Umweltverbände setzen auf ein Miteinander in der Kreislaufwirtschaft

Drei Personen in einem Abfallsammelzentrum
Anlässlich der Wiederwahl von Landtagsabgeordneten und Bürgermeister Anton Kasser, zum Präsidenten des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und des World-Clean-Up Tages am 19. September, macht LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf auf die Herausforderungen der Abfallwirtschaft in Niederösterreich aufmerksam: "Der gesellschaftliche Wandel und neue Maßnahmen in der Kreislaufwirtschaft führen auch zu Änderungen in der kommunalen Abfallwirtschaft. Die Branche wird digitaler und vernetzter. Die kommunale Abfallwirtschaft in NÖ macht sich mit Toni Kasser als Präsident nicht nur zukunfts- und plastikfit, sondern trägt mit ihren Innovationen auch zu Umwelt- und Klimaschutz bei.
weiter

Online-Tool "Abfall - einfach weg?!"

Logo Abfall-einfachweg
Die NÖ Umweltverbände haben die Online-Plattform für Pädagog*innen überarbeitet und damit das Angebot im Bereich Umweltbildung rechtzeitig zum Schulstart ausgebaut.
weiter

Clever einkaufen für die Schule - nachhaltiger Schuleinkauf

Schulsachen und Bastelmaterial
Nicht nur im Alltag wird dem Thema Nachhaltigkeit mehr Raum zugesprochen, sondern auch in der Schule ist Umweltschutz ein wichtiges Thema.
Vor allem bei Gegenstände die Kinder täglich nutzen, ist es besonders wichtig auf Qualität zu achten.
weiter

Die Umwelt braucht HeldInnen – heute und morgen!

Schachtel mit Batterien
Für ein lebenswertes Morgen... Batterien niemals im Restmüll entsorgen!
weiter

Diebstahl von Müll durch illegale Sammler ist keine Bagatelle

Anhänger mit Sperrmüll
Derzeit erreichen die NÖ Umweltverbände wieder Meldungen, dass nach dem Corona-Lockdown wieder eine Zunahme von illegalen Müllsammeltätigkeiten durch ausländische Sammler (Kleinmaschinenbrigaden) zu beobachten ist.
weiter

August 2020

ONLINE-Wettbewerb zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen

Mann schaut auf sein Smartphone
Seit 2015 gibt es in NÖ eine speziell konzipierte Klassenschulstunde für Jugendliche ab 14: die APPetit-Schulstunde zum Vermeiden von Lebensmittelabfällen.
weiter

Juli 2020

NÖ Jugend wird plastikfit

Plakat mit Plastikabfällen
Das achtlose Wegwerfen von Abfällen, sogenanntes Littering, und Einweg-Plastik sind untrennbar miteinander verbunden. Einwegkunststoffe zählen zu den besonders häufig "gelitterten" Abfällen.
weiter

Juni 2020

166 Tonnen Lebensmittelabfälle pro Tag: NÖ Jugend erwirbt Wissen

Diverse Lebensmittel in einer Mülltonne
Seit 2015 gibt es in NÖ eine speziell konzipierte Klassenschulstunde für Jugendliche ab 14: die APPetit-Schulstunde zum Vermeiden von Lebensmittelabfällen.
weiter

NÖ Umweltverbände beteiligen sich an NÖ-weiter Aktionsplattform

Plakatmotiv mit Logo "Tun was ein Land tun kann"
LH Mikl-Leitner und LH-Stellvertreter Pernkopf präsentieren neue Klima-Plattform. Die NÖ Umweltverbände beteiligen sich, denn eine funktionierende Abfallwirtschaft ist gelebter Umwelt- und Klimaschutz.
weiter

Mai 2020

Kommunale Abfallwirtschaft in NÖ: Verlässlich für Sie da

zwei Personen mit Umweltzeitung im Abfallsammelzentrum
Richtige Abfallentsorgung und Mülltrennung sind auch in Zeiten von Corona wichtig: um Ressourcen zu sparen und die Umwelt zu schonen.
weiter

Gewinnspiel in Sozialen Medien mit Saisonkalender

zwei Personen bei Tisch
GEWINNEN Sie den nächsten WIRTSHAUSBESUCH in einem Gewinnspiel der NÖ Umweltverbänden.

Die NÖ Umweltverbände bieten auf ihren Webseiten ihren Saisonkalender "Alles hat seine Zeit!" an. In einer eigenen Kampagne zur Verbreitung dieses Kalenders wurde in sozialen Medien die Verlosung von Gutscheinen der Niederösterreichischen Wirtshauskultur gestartet.
weiter

Corona-Infos der NÖ Umweltverbände - 08. Mai 2020

zwei Abfallberaterinnen an einem Messestand
Seit Monatsbeginn ist die NÖ Abfallwirtschaft wieder im Regelbetrieb. Um Wartezeiten zu vermeiden, wird bei der Anlieferung zu den Sammelzentren die richtige Trennung von Abfällen dringend empfohlen. Die NÖ Abfallwirtschaft und die Infrastruktur für Entsorgung sind auch in Ausnahmesituationen gut aufgestellt. Landtagsabgeordneter Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände": "Wir haben uns bisher mit einer niederösterreichweiten Teamlösung unter Einbindung aller Netzwerkpartner sehr gut durch die Krise manövriert. Mein herzlicher Dank ergeht nicht nur an die Geschäftsführer*innen in den Verbänden, sondern auch an unsere 35 Abfallberater*innen, die in dieser Situation Teil des Erfolgs sind!"

Alle Corona-Infos der NÖ Umweltverbände: https://umweltverbaende.at/Corona"

NÖ Abfallwirtschaft im Corona-Regelbetrieb

Präsident Anton Kasser vor einer NÖ-Karte
Der Corona-Krise hat gezeigt, dass alle Gemeinden, das Land NÖ und Ihre Umweltverbände gemeinsam mit der Entsorgungswirtschaft an einem Strang ziehen.
weiter

Elektroaltgeräte Preisausschreiben: “Schau auf mich!”

Bildmotiv "schau auf mich"
Von Mobiltelefonen, Laptops und Digitalkameras bis hin zu E-Scooter, Akkuschraubern und Taschenlampen! In einer Vielzahl von elektronischen Geräten des alltäglichen Gebrauchs finden wir Lithium-Akkus. Diese Lithium-Akkus sind besonders leistungsstark und weisen eine hohe Energiedichte auf. Deshalb ist ein verantwortungsbewusster Umgang mit ihnen besonders wichtig!
weiter

Lebensmittelverschwendung: Mitmachaktionen am Start

Diverse Lebensmittel in einer Mülltonne
Am 2. Mai war Tag der Lebensmittelverschwendung.
weiter

Abfallwirtschaft in NÖ bewältigt Krise

zwei Personen in der Natur mit NÖ-Karte
Land NÖ, die NÖ Umweltverbände sowie Vertreter der Entsorgungswirtschaft und Behörden sind seit Ausbruch des Corona-Virus in ständigem Kontakt und Austausch.
weiter

April 2020

Corona Infos der NÖ Umweltverbände - 26. April 2020

zwei Personen in umgelegten Mülltonnen
Die NÖ Umweltverbände empfehlen, ab 1. Mai 2020 in den vollen Regelbetrieb unter Einhaltung von Corona-bedingten Sicherheits- und Hygienevorschriften überzugehen. Wir wollen für die Bürger*innen den gewohnten Ablauf am Altstoffsammel- und Wertstoffzentrum anbieten.
weiter

intern - Magazin: In jeder Situation ein verlässlicher Partner

zwei Personen mit Umweltzeitung im Abfallsammelzentrum
Präsident der NÖ Umweltverbände, Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser im neuen "intern" : "Wir haben eine Zeit wo unser Leben völlig auf den Kopf gestellt wird, wo wir unseren Lebensstil völlig ändern müssen.
weiter

Corona-Virus: NÖ Abfallwirtschaft zieht an einem Strang

zwei Personen mit Landkarte im Abfallsammelzentrum
Die NÖ Umweltverbände sind seit Beginn der Corona-Krise für die niederösterreichische Bevölkerung im Einsatz.
weiter

Corona Infos der NÖ Umweltverbände - 14. April 2020

Symbolbild eine Schriftstücks mit Aufschrift "Corona"
Auf Basis der verlautbarten Lockerung der bestehenden Maßnahmen, informieren wir Sie über das weitere Vorgehen. Da insbesondere kleine Geschäfte und Handwerksbetriebe sowie Garten- und Baumärkte ab 14. April 2020 wieder öffnen dürfen und es dann auch gestattet ist, neben Besorgungen des täglichen Bedarfs, in diesen Geschäften einzukaufen, haben wir eine Neubewertung vorgenommen.
weiter

Wir schützen einander! NÖ Umweltverbände unterstützen landesweite Aktion

LH Mikl-Leitner und Vertreter des Zivilschutzverbandes
Zusammenhalt und Zusammenstehen sind Eigenschaften, die besonders in Krisenzeiten noch mehr an Bedeutung gewinnen. "Im Zusammenhang mit der weltweiten Corona-Epidemie sind wir alle aufgerufen, eine freundliche Distanz zu wahren und Abstand zu halten, zum Schutz von anderen und natürlich von uns selbst", betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.
weiter

NÖ Wohnhausanlagen: Plakat: Richtige und platzsparende Abfalltrennung

Abfallsammelstelle einer Wohnhausanlage
Wir wenden uns an Betreiber und Errichter von Wohnhausanlagen und die dortigen Wohnungseigentümer/Mieter bzw. die Hausverwaltung mit dem Ersuchen, auf die richtige und platzsparende Abfalltrennung hinzuweisen.
weiter

Altstoffsammelzentren / Wertstoffzentren (ASZ/WSZ): Betrieb in NÖ

Container vor einem Sammelzentrum
Die derzeitige Situation ist für die gesamte österreichische Bevölkerung herausfordernd. Jedem Vergleich mit vorangegangenen historischen Ereignissen fehlt ein Referenzszenario. Es gibt fortwährend neue Erkenntnisse und Erfordernisse, auf die wir flexibel und angepasst reagieren müssen. (Status: 08. April, 12.00h)
weiter

März 2020

Entsorgung von Abfällen aus "Corona-Quarantäne-Haushalten"

Bildmotiv mit Mülltonne und Covid-kontaminiertem Müll
Stand 04/11/2020

Zentrale Aussage
Die Entsorgung von in Haushalten anfallenden Abfällen, die eventuell mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) kontaminiert sind, kann bei Beachtung bestimmter Vorsichtsmaß­nahmen gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen. Solche Abfälle dürfen allerdings nicht den Sammelsystemen für die getrennte Erfassung von Wertstoffen (z. B. Papiertonne, Bio­tonne, gelber Sack) zugeführt werden.
weiter

Corona-Virus: Entsorgung von Schutzausrüstung

Warnzeichen "Achtung"
Abfälle wie Schutzausrüstungen, Untersuchungsbehälter, Textilien etc., die aus Infektionsstationen bzw. Quarantänestationen im medizinischen Bereich stammen und im Zuge von Untersuchungen bei Verdacht auf eine Coronaviren (2019-nCoV)-Infektion anfallen soll nicht einer nochmaligen Trennung unterzogen sondern einer direkten Entsorgung zugeführt werden. Analog ist auch in Haushalten mit positiv getesteten Personen zu verfahren, auch diese Abfälle sind nicht nachträglich zu trennen.
weiter

NÖ Wohnhausanlagen: Plakat steht zur Verfügung - Entrümpelungen und Sperrmüllentsorgung

Abfallsammelstelle einer Wohnhausanlage
Wir wenden uns an Betreiber und Errichter von Wohnhausanlagen und die dortigen Wohnungseigentümer/Mieter bzw. die Hausverwaltung um klarzulegen, dass zurzeit Sperrmüllentsorgungen in diesen Liegenschaften, sofern diese überhaupt mobil angeboten werden, nur sehr eingeschränkt möglich sind und daher auch das Abstellen von Sperrmüll auf Hofflächen oder im Müllraum zu unterlassen sind.
weiter

"Abfallvermeidung ist in der Krise besonders wichtig"

Mann in der Natur vor einem Haufen Plastikabfällen
Die NÖN wollte wissen, wie es in Zeiten von Corona um die Abfallentsorgung in Niederösterreich steht. Wie diese in den kommenden Wochen gesichert wird, warum gerade nicht entrümpelt werden sollte und was mit dem Müll erkrankter Personen passiert, erzählt der Präsident der NÖ-Abfallverbände, Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, im Interview.

Zum Bericht der Niederösterreichischen Nachrichten

Müll wird entsorgt: NÖ Umweltverbände auf die Krise eingestellt

Frau beim Einwurf von Glasflaschen in einen Glascontainer
Die NÖ Umweltverbände haben sich auf die Krise eingestellt, die Entsorgung des Mülls läuft problemlos.
weiter

Land NÖ und NÖ Umweltverbände informieren zu Corona-Virus

Symbolbild eine Schriftstücks mit Aufschrift "Corona"
Die NÖ Umweltverbände und Land NÖ informieren anlässlich des Corona Virus: Land NÖ, die NÖ Umweltverbände sowie Vertreter der Entsorgungswirtschaft und Behörden sind in ständigem Kontakt mit dem Sanitätsstab des Landes NÖ. Die NÖ Abfallwirtschaft ist sehr gut aufgestellt und vorbereitet und sichert auch in solchen Situationen die Infrastruktur für die Entsorgung.
weiter

Informationen der NÖ Abfallwirtschaft zum Virus SARS-CoV-2 (Corona-Virus)

Warnzeichen "Achtung"
Wir informieren Sie anlässlich des Virus SARS-CoV-2 ("2019 neuartiges Coronavirus") in NÖ über die Vorgehensweise der NÖ Abfallwirtschaft:
weiter

Corona-Virus: NÖ- Müllentsorgungstipps

Abfallsammelstelle einer Wohnhausanlage
Die NÖ Umweltverbände und Land NÖ geben Entsorgungshinweise, da derzeit eine Vielzahl an Anfragen aus der Bevölkerung kommen.
weiter

Frühjahrsputz 2020: Empfehlung zur Absage von Aktionen (Coronavirus)

Motiv Frühjahrsputz mit Covid-Hinweisen
Die NÖ Umweltverbände empfehlen, auf Basis der aktuellen Rechts- und Informationslage zu SARS-CoV-2 ("2019 neuartiges Coronavirus") sowie der Empfehlung soziale Kontakte freiwillig stark zu reduzieren, die unter Frühjahrsputz/Termine angeführten Frühjahrsputzaktionen nicht durchzuführen.
weiter

Februar 2020

Die Umwelt.Wissen Tage für Kids 2020 mit den NÖ Umweltverbänden

SchülerInnen in einer Halle bei einer Umwelt-Veranstaltung
Unter dem Motto "Mit voller POWER vom WISSEN zum TUN" können die SchülerInnen bei den Umwelt.Wissen Tage für Kids 2020 vieles ausprobieren und selbst kreativ werden. Die NÖ Umweltverbände sind mit Abfallberaterinnen vor Ort dabei und bringen das Thema Recycling und Abfall den interessierten Besucherinnen näher.
weiter

Tag der Batterie: Akkus und Batterien in NÖ richtig entsorgen

Schachtel mit Batterien
Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf machen anlässlich des Internationalen Tages der Batterie am 18. Februar auf die richtige Handhabung von Batterien/Akkus aufmerksam und informieren über die sachgemäße Sammlung und Entsorgung, um Schäden für Mensch und Umwelt zu vermeiden.
weiter

NÖ Veranstalter können jetzt einreichen: Preisgelder von insgesamt 20.000 € warten

Gedeckter Tisch eines Sauberhaften Festes
Die NÖ Umweltverbände werden dabei unterstützen bei allen Veranstaltungen und Festen, die vom Land NÖ oder von Organisationen, welche im überwiegenden Einfluss des Landes NÖ stehen, die Standards der "Sauberhaften Feste" einzuführen.
weiter

Mehr Umwelt- und Klimaschutz für NÖ durch Abfallwirtschaft

Kind mit Müllsack beim Sammeln
Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf unterstreichen im Arbeitsprogramm 2020 der NÖ Umweltverbände, den Beitrag der Abfallwirtschaft zu Klima- und Umweltschutz: "Wir gehen unseren eingeschlagenen Weg gerade bei der Reduktion von Einwegplastik weiter.
weiter

Januar 2020

LH Mikl-Leitner: Sauberhafte Feste spielen zentrale Rolle

Geschirrmobil-Anhänger
In den Räumlichkeiten der Firma Landsteiner in Amstetten stellte Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner die Arbeitsschwerpunkte für das Jahr 2020 vor.
weiter

Jahresbeginn 2020: Wissen über Abfall hilft die Umwelt zu schützen

Mülltonne mit diversen Lebensmittel-Abfällen
Was ist in der Mülltonne drinnen?
Sendungsgestalter Martin Bruckner im Gespräch mit Florian Beer, Sprecher der NÖ Umweltverbände.
weiter

Dezember 2019

Silvester bewusst gestalten: Umweltverbände geben Tipps

Frau beim Einwurf von Glasflaschen in einen Glascontainer
Der Jahreswechsel steht bevor und für viele Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher gehören das traditionelle Feuerwerk und Böller zum Feiern genauso wie Getränke dazu.
weiter

Restmüllanalyse in NÖ: Richtige Trennung und Recycling sparen Ressourcen

Abfallsammelstelle einer Wohnhausanlage
In NÖ werden jährlich rund 232.000 Tonnen Abfälle aus den Haushalten über den Restmüll entsorgt. Um Rückschlüsse über die Bestandteile und das Wertstoffpotential zu geben, wird in regelmäßigen Abständen die Zusammensetzung des Restmülls untersucht.
weiter

Christbaumentsorgung und Tauschplattform für die Weihnachtsfeiertage

Regal mit alten Elektrogeräten
Die Weihnachtsfeiertage stehen an. Die Geschenke wurden gekauft und bei der Geschenkübergabe stellt sich heraus, dass manchmal nicht das Passende dabei ist. Oftmals sind Umtausch oder Rücknahme nicht mehr möglich oder zu umständlich. LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf weisen deshalb gemeinsam auf eine Alternative hin: "Einfach ein paar Fotos machen und auf die Plattform www.sogutwieNEU.at stellen. So muss man nichts wegschmeißen!"
weiter

„Kuchenboxen“ zur Vermeidung von Einwegplastik bei Festen

Motiv mit Logo zu Sauberhaften Festen
Bei Festen und Feiern werden von den Besucher*innen sehr oft Mehlspeisen mit nach Hause genommen. Zu Lasten der Umwelt geschieht dies oftmals in Plastikbehältnissen oder Alufolien, in der die Mehlspeisen verpackt werden.
weiter

November 2019

Brandgefährliche Lithiumbatterien gehören nicht in den Hausmüll

Immer noch landen zu viele Batterien im Restmüll. Laut einer Studie der Montanuniversität sind in 10 Tonnen Restmüll etwa 190 Batterien, 10 Lithium-Batterien und 5 Lithium-Ionen-Akkus, was zu zahlreichen Bränden in Entsorgungsbetrieben führt!
weiter

Nix übrig für Verschwendung: 21 niederösterreichische Großküchen zeigen es vor

21 Küchenstandorte der niederösterreichischen Gemeinschaftsverpflegung, darunter Krankenhäuser, Pflegeheime und Betriebsrestaurants, beteiligen sich am Lebensmittelabfall-Monitoring-Programm der Initiative "United Against Waste" zur Reduktion von Lebensmittelabfällen.
weiter

Abfallwirtschaftspreis „Phönix – Einfall statt Abfall“ 2020

Am 28. April 2020 wird der österreichweit ausgeschriebene Abfallwirtschaftspreis "Phönix - Einfall statt Abfall" im Rahmen der Abfallwirtschaftstagung in Wels zum 16. Mal verliehen.
weiter

5.000 Tonnen weggeworfene Zigarettenstummel schaden der Umwelt

Etwa 80 Prozent der Zigarettenstummel weltweit landen durch unachtsames Entsorgen in der Natur und gelangen so in unsere Natur und Umwelt. 15 Milliarden Zigaretten werden jährlich in Österreich geraucht. Dadurch fallen rund 5.000 Tonnen Zigarettenstummel an.
weiter

Oktober 2019

Gegen Lebensmittelabfälle: Aktionstag in St. Pölten klärt auf

Täglich werden 600.000 Mahlzeiten in Mensen, Krankenhäusern, Seniorenheimen, Schulen oder Kantinen ausgegeben.
weiter

Plastikfit werden: Geschirrmobil light – Kriterienschmiede für NÖ Gemeinden

Die Reinigung und Trocknung von Mehrwegkunststoffbecher nach hygienischen Anforderungen kann zur Herausforderung werden. Wir diskutierten über die Anforderungen für mobile Profi-Geschirrspüler.
weiter

Plastikfit konkret: Gemeinde profitiert durch ein Drittel weniger Müll

Durch den Einsatz von Mehrwegbecher fiel beim Jakobi-Kirtag in der e5-Gemeinde Böheimkirchen ein Drittel weniger Müll an.
weiter

Abfall trifft Wirtschaft - Fachtagung der kommunalen Abfallwirtschaft in Niederösterreich

Gesellschaftlicher Wandel und neue Maßnahmen zur Kreislaufwirtschaft führen auch zu Änderungen in der kommunalen Abfallwirtschaft. Die Branche wird digitaler und vernetzter. Aus diesem Grund traf sich am 10. Oktober, zum nunmehr dritten Mal, die kommunale Abfallwirtschaft zum fachlichen Austausch in Niederösterreich.
weiter

ÖWAV 9. Get-together der „Jungen Abfallwirtschaft“: NÖ Umweltverbände als Gastgeber

Unter dem Leitthema "Rohstofflager Abfall - Exploration & Gewinnung" veranstaltete der ÖWAV das 9. Get-together der "Jungen Abfallwirtschaft". Die NÖ Umweltverbände waren Gastgeber und haben sich hier aktiv eingebracht!
weiter

Auszeichnung zeigt Engagement aller NÖ Abfallberaterinnen auf

Anlässlich des dritten Platzes des GV Gmünd und AB Silvia Thor bei der ARA Veranstaltung AbfallberaterIn Preis des Jahres 2018 (Kategorie: Getrennte Sammlung) zeigt sich Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" erfreut.
weiter

Erntedank: Lebensmittelverschwendung stoppen!

Anlässlich zahlreicher Erntedankfeste, die bereits in Niederösterreich gefeiert wurden, machen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und Irene Neumann-Hartberger, Landesbäuerin Niederösterreich auf den Wert von Lebensmitteln aufmerksam.
weiter

September 2019

Bilanz: Sommerfest ist Zeltfest-Zeit - 465 sauberhaftfe FESTE bisher

Das Land Niederösterreich und die NÖ Umweltverbände haben die Sauberhafte FESTE vor rund 10 Jahren ins Leben gerufen. Bisher wurden 17 Millionen Plastikbecher eingespart und 80.000 umweltfreundliche Kuchenboxen verteilt.
weiter

Blau-gelbe Sauberhafte Feste und Geschirrmobil am Energie- und Umweltgemeindetag 2019

"Gemeinde 2030. Klimaschutz: Ziel und Motor zugleich", unter diesem Motto stand der von der Energie- und Umweltagentur NÖ abgehaltene "Energie- und Umweltgemeindetag" 2019 in Perchtoldsdorf.
weiter

NÖ Schulstart: Müllvermeidung und -trennung im Fokus

Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich freuen sich anlässlich des begonnenen Schuljahrs über tausende Jausenboxen der NÖ Umweltverbände, die derzeit in Niederösterreich verteilt werden.
weiter

NÖ Festkultur und Umweltschutz verbinden

Feste feiern und Umweltschutz - ein Widerspruch? Nicht unbedingt. Die Initiative Sauberhafte Feste der NÖ Umweltverbände und des Landes Niederösterreich zeigt vor, wie umweltbewusstes Feiern geht.
weiter

Plastikfit werden für Gemeinden: Energie- und Umweltgemeindetag 2019

Am 6. September findet in Perchtoldsdorf der Energie- und Umweltgemeindetag 2019 statt. Mit dabei sind unter anderem Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf sowie die Keynote-Speakerinnen Anja Förster und Monika Langthaler.
weiter

Plastik in Zigarettenstummeln: Factsheet verfügbar

Zigarettenfilter verursachen nicht nur eine Menge an Müll, sondern können in der Umwelt zu großen Problemen führen. Das Factsheet liefert Informationen zur Sensibilisierung für das Problem "Einwegplastik in Zigarettenstummel".
weiter

Plastikfit werden: Nachhaltiges Beschaffungsservice NÖ unterstützt Gemeinden

Einwegplastik vermeiden ist in aller Munde. Der Weg dorthin nicht immer einfach, aber mit ein paar Überlegungen leicht erreichbar. Das Nachhaltige Beschaffungsservice NÖ unterstützt dabei Gemeinden.
weiter

August 2019

Sauberhafte FESTE: Videoclip zum "Feste eintragen" verfügbar

Umwelt- und Klimaschutz nehmen in NÖ einen hohen Stellenwert ein. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir die ,Sauberhaften FESTE‘, Niederösterreichs Programm für Veranstaltungen zur Abfallvermeidung und für mehr Umwelt- und Klimaschutz weiterentwickelt haben.
weiter

Biotonnen in NÖ: Gut und hygienisch über den Sommer kommen

An die 150.000 Tonnen Biomüll werden jährlich in Niederösterreich gesammelt. Das sind fast 90 Kilo pro Bewohner. Neben dem Vermeiden von Lebensmittelabfällen an oberster Stelle, wird in NÖ die Sammlung über die Biotonne bzw. die Behandlung über Eigenkompostierung vorangetrieben.
weiter

Die NÖ Umweltverbände unterstützen die "Stoffsackerl-Challenge"

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) setzt sich seit langem für ein Verbot von Plastiksackerln ein. Am 2. Juli 2019 hat der Nationalrat das entsprechende Gesetz beschlossen. Für Niederösterreich ist das von der letzten Bundesregierung geplante Verbot von Plastiksackerln und Mikro-Plastik in Kosmetika sowie Reinigungsmitteln ein wesentlicher Beitrag zu einer funktionierenden Abfall- und Kreislaufwirtschaft.
weiter

Plastikmüll-Umfrage: Dynamik aus der Bevölkerung aufgreifen

Das market Marktforschungsinstitut hat 400 Österreicher*innen "wie wir uns vor Plastikmüll retten" befragt. Fast 60 Prozent gaben an, dass sie das ab 2021 geltende EU-Verbot für Wegwerfartikel aus Kunststoff, wie etwa Strohhalme, begrüßen. Das schon im kommenden Jahr in Kraft tretende Plastiksackerl-Verbot für Österreich finden 84 Prozent "sehr gut" oder "gut".
weiter

Umwelt- und klimaschonende Initiative „Sauberhafte FESTE“ weiterentwickelt

Umwelt- und Klimaschutz nehmen in NÖ einen hohen Stellenwert ein. Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir die ,Sauberhaften FESTE‘, Niederösterreichs Programm für Veranstaltungen zur Abfallvermeidung und für mehr Umwelt- und Klimaschutz weiterentwickelt haben," führen LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" aus.
weiter

Sommer in NÖ: Rad- und Wanderwege sauber halten!

Wer in der Sommerzeit Niederösterreichs Wanderlandschaft erkundet, sollte insbesondere auf eine saubere Natur und Umwelt achten. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" rufen daher zu verantwortungsvollen Freizeitaktivitäten auf.
weiter

Neuer Kurzfilm: Familie WATTS stellt sich vor

Elektroaltgeräte gehören egal ob groß oder klein in das Abfallsammelzentrum. Ansonsten gehen Wertstoffe verloren. Diese Stoffe können wieder recycelt werden und zu einem neuen Produkt verarbeitet werden.
weiter

Juli 2019

Biomüll in NÖ und der Sommer

An die 150.000 Tonnen Biomüll werden jährlich in Niederösterreich gesammelt. Das sind fast 90 Kilo pro Bewohner.
weiter

Mit Engagement in die zweite Jahreshälfte - Zweite Ausgabe Magazin "intern"

Anlässlich der Veröffentlichung der zweiten Ausgabe der internen Informationsbrochüre betont Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" die Erfolge im ersten Halbjahr.
weiter

NÖ Umweltverbände begrüßen Beschluss zum Plastiksackerlverbot

"Für Niederösterreich ist das vom Nationalrat beschlossene Verbot von Plastiksackerln ein wesentlicher Beitrag zu einer funktionierenden Abfall- und Kreislaufwirtschaft. Ich begrüße diesen Vorstoß ausdrücklich", betont Landtagsabgeordneter, Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände.
weiter

NÖ Umweltverbände unterstützen Viktualia 2019

Das Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus sucht die ambitioniertesten Projekte und Initiativen zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen. Die NÖ Umweltverbände unterstützen den Viktualia 2019, eine Auszeichnung, die Teil der Initiative "Lebensmittel sind kostbar!" ist und 2019 zum fünften Mal vergeben wird.
weiter

Juni 2019

NÖ Beitrag zur Abfallwirtschaft: Mülltrennen ist Klimaschutz

"Mülltrennen ist Klimaschutz, weil durch getrennt gesammelte Wertstoffe neue Rohstoffe ersetzt werden, wird bei der Produktion von neuen Produkten Treibhausgas eingespart.
weiter

Keine Lebensmittel in den Abfall: Jugendliche setzen Zeichen

Seit 2015 gibt es in NÖ eine speziell konzipierte Schulstunde für Jugendliche ab 14: die APPetit-Schulstunde. Dabei beschäftigen sich Jugendliche intensiv mit dem Vermeiden von Lebensmittelabfällen.
weiter

Einwegplastikrichtlinie muss bis zum 03. Juli 2021 umgesetzt werden

Die neue Richtlinie "zur Verringerung der Auswirkungen bestimmter Kunststoffprodukte auf die Umwelt" ist im Amtsblatt der Europäischen Union erschienen. Die Mitgliedstaaten müssen jetzt bis zum 3. Juli 2021 die erforderlichen Rechts- und Verwaltungsvorschriften in Kraft setzen, um der Richtlinie nachzukommen. Die NÖ Umweltverbände zeigen Alternativen auf.
weiter

Auf Regionalität achten und Lebensmittelabfälle vermeiden, ist doppelter Umweltschutz

Die heurige Grillsaison in Niederösterreich steht in den Startlöchern. Auch wenn in unseren Supermärkten oft ein anderer Eindruck entsteht, so ist nicht jede Zutat hierfür, ob Gemüse oder Obst, das ganze Jahr erhältlich.
weiter

Doppelter Umweltschutz: Lebensmittel und Verpackungen einsparen

Wer saisonal und regional sowie wohl bedacht einkauft, leistet einen doppelten Beitrag zum Umweltschutz. Einerseits durch Einsparung von langen Transportwegen und andererseits durch einen Einkauf beim regionalen Direktvermarkter.
weiter

Plastikvermeidung: Bürger, Politik und Verwaltung sollen an einem Strang ziehen

Anlässlich des Weltumwelttages am 05.Juni 2019, fanden sich auf Einladung der beiden Landtagsabgeordneten Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" Vertreter zahlreicher österreichischer Gemeinden zum Erfahrungsaustausch in Sachen Plastik in die Stadtgemeinde Sankt Valentin ein.
weiter

5. Juni - Weltumwelttag: Veranstaltung zu plastifkfreien Gemeinden

Anlässlich des Weltumweltages am 05.Juni 2019, laden die Landtagsabgeordneten Bürgermeisterin Kerstin Suchan-Mayr und Bürgermeister Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" gemeinsam zum Erfahrungsaustausch in Sachen Plastik in die Stadtgemeinde Sankt Valentin ein.
weiter

Mai 2019

44.000 Freiwillige leisten über 150.000 Arbeitsstunden: Der Frühjahrsputz

Auch diesjährig stand der NÖ Frühjahrsputz unter dem Motto "Wir halten NÖ sauber!". Von März bis Juni waren 44.000 Freiwillige im Einsatz, um den Abfall und Unrat aus unserer Natur aufzusammeln. Die von den NÖ Umweltverbänden und dem Land Niederösterreich im Jahr 2006 gestartete Aktion ist die größte Umweltaktion des Landes
weiter

EU-Verbot von Einwegplastik: Beschluss nun endgültig

Die EU-Richtlinie zur Verringerung von Einwegplastik ist endgültig beschlossen worden. Anton Kasser, Präsident der NÖ Umweltverbände dazu: "Wir wollen die Vermeidung von Einwegplastikprodukten vorantreiben und auch das achtlose Wegwerfen von Plastikabfällen reduzieren." Er betont: "Wir freuen uns über die breitangelegte Zusammenarbeit von starken PartnerInnen, damit NÖ und die Bevölkerung plastikfit werden!"
weiter

Österreichische Abfallwirtschaftstagung 2019

Unter dem Motto "Vom Wert- zum Werkstoff” wurde unter reger Beteiligung der NÖ Umweltverbände die Österreichische Abfallwirtschaftstagung 2019 in Eisenstadt abgehalten. LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" betont aus diesem Anlass die Wichtigkeit von Innovationen in der Abfallwirtschaft.
weiter

Weltweiter Pakt: NÖ Umweltverbände begrüßen Entscheidung zu Plastik

Staaten, die ihr Plastik in andere Länder exportieren wollen, müssen hinkünftig die dezidierte Zustimmung des jeweiligen Landes einholen, um kontaminiertes oder schlecht recyclebares Plastik dorthin exportieren zu können. Bisher gab es die Möglichkeit von Staaten minderwertiges Plastik in Entwicklungsländer zu bringen und dort auf privaten Grundstücken lagern, ohne Zustimmung der jeweiligen Regierungen. Die NÖ Umweltverbände begrüßen diese Entwicklung ausdrücklich. Auch Österreich hat den Pakt unterzeichnet.
weiter

NÖ Jugend-Klimakonferenz: Müllvermeidung und -trennung im Fokus

Im Rahmen der eigens einberufenen Jugend-Klimakonferenz am 10. Mai 2019, im NÖ Landtagssaal, konnten die Jugendlichen ihre Klima- und Energiezukunft aktiv mitgestalten. Eine nachhaltige Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft, welche die negativen Auswirkungen des Klimawandels soweit wie möglich hintanhält, muss auch Fragen der Abfallwirtschaft insbesondere Abfallvermeidung und -trennung behandeln.
weiter

Tag der Lebensmittelverschwendung

Stellen Sie sich vor alle Lebensmittel, die von 1. Jänner bis heute produziert wurden, sind im Müll gelandet. Berechnungen zeigen, dass das, statistisch gesehen, mit dem heutigen Tag der Fall ist. Lebensmittelverschwendung ist nicht nur teuer, sondern hat auch Folgen für die Umwelt. Das Potenzial zur Abfallvermeidung ist groß.
weiter

April 2019

Erfahrungsaustausch für Gemeinden zu "Plastik": Wie sieht die Zukunft aus?

Unter dem Motto "Plastikfrei in die Zukunft" lädt die Stadtgemeinde Sankt Valentin am 05. Juni 2019 zum Erfahrungsaustausch für österreichische Gemeinden.
weiter

NÖ Abfallwirtschaftspreis 2019: Umweltverbände mit drei Auszeichnungen

Die Fachgruppe Entsorgungs- und Ressourcenmanagement der Wirtschaftskammer Niederösterreich versammelte am 24. April 2019 im Zuge des NÖ Abfallwirtschaftspreises erstmalig die Abfallwirtschaftsbranche aus Niederösterreich, um zahlreiche Projekte mit der Trophäe "Skarabäus" zu prämieren.
weiter

Plastikfit.at - ein Angebot für die Bevölkerung und die NÖ Gemeinden

Eine Kooperation für NÖ: Plastik ist leicht, billig, praktisch und langlebig. Vor allem letztere Eigenschaft ist ein massives Problem für unsere Umwelt, wenn nicht richtig entsorgt oder recycled wird. Die Herausforderung: Kunststoff zersetzt sich nicht, sondern zerfällt in immer kleinere Teilchen. Mittlerweile wurde Mikroplastik in den entlegensten Teilen der Erde und auch in den Körpern von Menschen und Tieren nachgewiesen.
weiter

Niederösterreich wird plastikfit: Maßnahmen für die Bevölkerung

Wir sammeln in unserem Bundesland jährlich rund 29.000 Tonnen Plastik aus Verpackungen, das sind 17 kg pro Niederösterreicherin und Niederösterreicher. Kunststoffe finden sich in nahezu all unseren Lebensbereichen.
weiter

Osterfeiertage: 166 Tonnen Lebensmittel landen pro Tag in NÖ im Abfall

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und im gesamten Bundesland wird groß aufgekocht und gefeiert. LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf rufen deshalb zu bewusstem Einkaufen und sorgsamen Umgang mit Lebensmittel auf.
weiter

Illegale Müllsammlung in NÖ: Schaden abwenden, Umwelt fördern

Derzeit erreichen die NÖ Umweltverbände wieder Meldungen, dass in Niederösterreich illegale Müllsammler unterwegs sind.
weiter

Plastikschwerpunkt der NÖ Umweltverbände: plasticfreedanube

Kunststoff wird trotz seiner vielen Vorteile mittlerweile als ernstzunehmendes globales Problem angesehen. Insbesondere Kunststoffabfall in Gewässern stellt ein großes Umweltproblem dar.
weiter

Umweltpreis Elektro-Nick 2019: NÖ leistet wertvolle Arbeit

LAbg. Bgm Anton Kasser, Präsident "die NÖ Umweltverbände" freut sich anlässlich der Verleihung des "Elektro-Nick 2019" über zwei Nominierungen aus Niederösterreich.
weiter

Jahresrückblick: 2018 wurden 25 Jahre im Zeichen der Umwelt gefeiert

"Die kommunale Abfallwirtschaft lebt von transparenten und klar kommunizierten Serviceleistungen."
weiter

März 2019

Moderne und serviceorientierte Abfallwirtschaft

Mit dem Ziel die kommunale Abfallwirtschaft digitaler und noch transparenter zu machen, haben die NÖ Umweltverbände und das Land Niederösterreich den "Leistungstachometer" entwickelt.
weiter

Verbot von Einwegplastikprodukten: NÖ soll plastikfit werden!

Im Europäischen Parlament wurde am 27. März die "Einwegplastik-Richtlinie" mit großer Mehrheit beschlossen. Die Europäischen Mitgliedsstaaten sind verpflichtet, die Richtlinie ab 2021, nach der formalen Bestätigung der Einigung im Rat, umzusetzen.
weiter

Internationaler Recyclingtag 2019: NÖ im österreichweiten Spitzenfeld

Anlässlich des internationalen Recyclingtags am 18. März betonen LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf gemeinsam die Leistungen der kommunalen Abfallwirtschaft in Niederösterreich.
weiter

30.000 Freiwillige leisten über 100.000 Arbeitsstunden: Der NÖ Frühjahrsputz

Auch diesjährig steht der NÖ Frühjahrsputz unter dem Motto "Wir halten NÖ sauber!" Von März bis Juni sind wieder tausende Freiwillige im Einsatz, um den Abfall und Unrat aus unserer Natur aufzusammeln.
weiter

Frühjahrsputz 2019 voll angelaufen

Auch diesjährig steht der NÖ Frühjahrsputz unter dem Motto "Wir halten NÖ sauber!". Ab März bis Juni sind tausende Freiwillige im Einsatz. Sie sammeln in ganz NÖ Abfall und Unrat auf. Die von den NÖ Umweltverbänden und dem Land Niederösterreich im Jahr 2006 gestartete Aktion ist die größte Umweltaktion des Landes.
weiter

VIDEOS verfügbar: Die sprechende Mülltonne für NÖ bei der Arbeit

Die sprechende Mülltonne AnTONNIa für NÖ Volksschulen erzählt über ihr anstrengendes und mühsames Alltagsleben, das durch die Menschen und deren falsche Trennung von Abfällen (z.B. Bio, Metall etc.) geprägt ist. Die Kinder erarbeiten gemeinsam die Lösung für AnTONNias Problem und erfahren dabei mehr über den richtigen Weg der Abfalltrennung.
weiter

Frühjahrsputz 2019 TIPPS: Engagement mit Fotos und Berichten hilft, NÖ sauber zu halten!

Anlässlich des laufenden Frühjahrsputzes geben wir Ihnen Tipps, wie ihr Frühjahrsputz ein Erfolg wird:
weiter

Diskussion um Mehrwegflaschen leistet Beitrag zur Kreislaufwirtschaft

Anlässlich der aktuellen Debatte um umweltfreundliche Mehrwegflaschen erklärt LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände": "Wir wollen den Niederösterreicherinnen und Niederösterreichern Antworten auf die derzeitigen Diskussionen zur Vermeidung von Einwegplastikprodukten und hier insbesondere von Getränkeverpackungen geben. Daher stehen wir bereit über sinnvolle Maßnahmen zur kontinuierlichen Erhöhung des Anteils von Mehrweg-Getränkeverpackungen zu sprechen.
weiter

Februar 2019

Brände in NÖ: Batterien und Akkus raus aus dem Restmüll

Anlässlich des Brandes eines Verladecontainers von Restmüll, weisen die NÖ Umweltverbände auf die Notwendigkeit des richtigen Trennens von Akkus hin. Nur durch das rasche Eingreifen des Personals der ESM-Umladestation (Entsorgungs-Service-Mostviertel) und die schnell eingetroffene Feuerwehr Amstetten konnte ein größerer Brand verhindert werden. Bei den Aufräumungsarbeiten konnte der Grund für den Brand schnell gefunden werden. Im Container mit Restmüll aus den Haushalten wurde der Brand durch einen Lithium-Ionen-Handy-Akku ausgelöst.
weiter

NÖ größte Umweltaktion geht wieder an den Start: der Frühjahrsputz 2019

30.000 engagierte NiederösterreicherInnen sammeln jährlich im Rahmen der Frühjahrsputzaktion "Wir halten NÖ sauber!" Abfälle, die gedankenlos aus dem Auto, vom Rad oder einfach im Gehen weggeworfen wurden ("Littering"). NÖ Bevölkerung leistet dabei über 100.000 freiwillige Arbeitsstunden!
weiter

Jahresarbeitsprogramm 2019 vorgestellt

Anlässlich des Beschlusses des NÖ Abfallwirtschaftsplans bis 2024 durch die NÖ Landesregierung, informieren LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf, über die Arbeitsschwerpunkte 2019 der NÖ Umweltverbände.
weiter

Eine lebende und sprechende Restmülltonne für Niederösterreichs Volksschulen

Aufgrund des Erfolgs des bisherigen Umwelttheaters, das in Niederösterreichs Volksschulen seit 2012 gespielt wurde, haben die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ beschlossen dieses Umweltbildungsangebot weiterzuentwickeln und auch in Zukunft kostenlos anzubieten.
weiter

Batterien und Akkus gehören nicht in den Restmüll

Alte Batterien und Akkus im Restmüll stellen ein oftmals unterschätztes Sicherheitsrisiko für Mensch und Umwelt dar. Anlässlich des Internationalen Tages der Batterien am 18. Februar ruft die Elektroaltgeräte-Koordinierungsstelle (EAK) zur richtigen Handhabung auf und informiert über die sachgemäße Sammlung und Entsorgung von Batterien und Akkus. Die NÖ Umweltverbände unterstützen diese Aktivitäten.
weiter

Lebensräume zukunftssicher gestalten - Abfall verwandelt sich in Wertstoff

Auch in diesem Jahr wurde die Broschüre "Lebensräume zukunftssicher gestalten. NIEDERÖSTERREICH BEWAHREN." wieder aufgelegt. Kompakt und anschaulich sind auf 20 Seiten die aktuellsten Daten und Fakten zu den Bereichen Umwelt, Energie, Klima, Landwirtschaft und Nachhaltigkeit nachzulesen.
weiter

Januar 2019

Beschluss der NÖ Landesregierung: NÖ Abfallwirtschaftsplan bis 2024

Abfälle vermeiden und damit die Umwelt "SCHÜTZEN", Wertstoffe und Energiegehalte aus Abfällen "NÜTZEN" und die Zukunft "GESTALTEN" - diese drei Prinzipien bilden das Grundgerüst für den NÖ Abfallwirtschaftsplan 2018. Neben einer Aufwertung der Initiative "Sauberhafte Feste" um weitere Nachhaltigkeitskriterien soll auch das Thema Kunststoffe in der Planungsperiode besonders
behandelt werden.
weiter

Die NÖ Umweltverbände präsentieren das neue Umwelttheater

Gerade bei den Jüngsten ist es besonders wichtig, von klein auf das Interesse für unsere Umwelt und deren Schutz zu wecken. Schon seit einigen Jahren bieten die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ den 3. und 4. Klassen der NÖ Volksschulen die kostenlose Möglichkeit das Umwelttheater zu buchen.
weiter

Unterstützung des niederösterreichischen Abfallwirtschaftspreis 2019

Studien zeigen, dass 91 Prozent der Niederösterreicher Recycling als "sehr wichtig" oder "eher wichtig" bezeichnen. Eine beachtliche Zahl, die für das Umweltbewusstsein in Niederösterreich spricht. Neben diesem starken Umweltgedanken setzen die NÖ Umweltverbände auch auf konkrete Handlungen und die Umsetzung. 41 Prozent der Befragten sind sich nicht bewusst, welcher Abfall in welche Tonne gehört. Hier setzen die NÖ Umweltverbände mit einer Vielzahl an Projekten an.
weiter

Wir schaffen Durchblick in der kommunalen Abfallwirtschaft

Im Herbst 2018 veröffentlichte das Land NÖ den "Leistungstachometer" der kommunalen Abfallwirtschaft. Dieser folgt dem designierten Ziel, Leistungen und Gebühren von Gemeinden und Umweltverbänden vergleichbar darzustellen. Informationen zur Abfallwirtschaft sollen für Bürgerinnen und Bürgertransparenter und digitaler werden.
weiter

Plastikgipfel der Bundesregierung zeigt Weg für nachhaltige Lösungen auf

"Das von der Bundesregierung geplante Verbot von Plastiksackerln und Mikro-Plastik in Kosmetika sowie Reinigungsmitteln ist auch ein bedeutender Schritt für die Abfall- und Kreislaufwirtschaft", betont LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" anlässlich des von der Bundesregierung abgehaltenen "Plastik-Gipfels" vom 08.01.19.
weiter

Dezember 2018

25 Jahre = 25 Verbände = 25 Medienerfolge

Stolz auf die Medienarbeit aller NÖ Umweltverbände zeigt sich LAbg. Bgm Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände": "Unsere Verbände zeigen in ihrer Öffentlichkeitsarbeit den Mehrwert der kommunalen Abfallwirtschaft auf.
weiter

Zweite Chance für Geschenke und Christbaumentsorgung

Die Weihnachtsfeiertage sind bereits vorbei, die Geschenke wurden gekauft und manchmal war nicht das passende dabei. Oftmals sind Umtausch oder Rücknahme nicht mehr möglich oder zu umständlich. LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf weisen deshalb gemeinsam auf eine Alternative hin: "Einfach ein paar Fotos machen und auf die Plattform www.sogutwieNEU.at stellen. So muss man nichts wegschmeißen!"
weiter

Verzicht auf Feuerwerkskörper und Empfehlung zu Getränken in Mehrwegverpackungen

Der Jahreswechsel steht bevor und für viele Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher gehören das traditionelle Feuerwerk und Böller zum Feiern dazu. Weniger erfreulich hingegen ist das für Umwelt und Gesundheit.
weiter

Abfall- und Mülltrennvorsätze 2019 - Ganz einfach und leicht gemacht

Wie profitieren Umwelt und Mensch im Jahr 2019 von Abfall- und Mülltrennvorsätzen? Auch kleine, aber trotzdem wichtige Schritte bieten eine Lösung.
weiter

Zur Weihnachtszeit: Keine Lebensmittel in den Abfall

Anlässlich der kommenden Weihnachtsfeiertage macht LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf auf Maßnahmen zur Vermeidung von Abfällen aufmerksam: "Wir wollen die durchschnittlichen 300 Euro, die ein niederösterreichischer Haushalt an Lebensmittel im Jahr wegwirft, verringern.
weiter

Einwegplastikverbot: NÖ begrüßt Einigung auf EU-Ebene

"Niederösterreich begrüßt den EU-Vorstoß zum Verbot von Einwegplastik," betonen LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" und LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
weiter

Noch näher beim Bürger: Neuer Online-Auftritt der NÖ Umweltverbände

Mit dem Ziel die Leistungen und Services der NÖ Umweltverbände den Bürgerinnen und Bürgern noch zeitgemäßer näherzubringen präsentieren sich die NÖ Umweltverbände seit Anfang Dezember mit einem neuen Online-Auftritt. Die zahlreichen Projekte und Initiativen der kommunalen Abfallwirtschaft werden damit verstärkt digital kommuniziert.
weiter

NÖ unterstützt Vorstoß der Bundesregierung zum Plastiksackerlverbot

"Für Niederösterreich ist das von der Bundesregierung geplante Verbot von Plastiksackerln und Mikro-Plastik in Kosmetika sowie Reinigungsmitteln ein wesentlicher Beitrag zu einer funktionierenden Abfall- und Kreislaufwirtschaft. Wir begrüßen diesen Vorstoß ausdrücklich", betont LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf.
weiter

Magazin "intern" der NÖ Umweltverbände

Anlässlich der Ausgabe des Magazins "intern" der NÖ Umweltverbände zeigt sich LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" über die Leistungen des Jahres 2018 mit einer Vielzahl an erfolgreichen Projekten erfreut.
weiter

Umsichtige Personalpolitik und professionelle Öffentlichkeits­arbeit

LAbg. Bgm Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" erklärt anlässlich einiger Personalia: "Alle unsere Verbände und jeder einzelne Mitarbeiter leisten Großartiges für den Umweltschutz.
weiter

Verbot von Einwegplastik: Richtiger Weg wird begrüßt

Das heute, Mittwoch, erzielte Ergebnis der EU--Staaten und des Europaparlaments für ein Verbot von Einwegplastik wird seitens des Vereins "die NÖ Umweltverbände" begrüßt.
weiter

Impulse durch Medien-Kooperation für SoGutWieNeu.at

Anlässlich eines Besuches des ORF-Landesstudio NÖ betonen Mag. Florian Beer und Tanja Lobinger, im Verein "die NÖ Umweltverbände" für Öffentlichkeitsarbeit zuständig, den Mehrwert von starken Medienpartnern.
weiter

Verstärkte Öffentlichkeitsarbeit in der Weihnachtszeit

Die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ machen mit TV-Spots in der Vorweihnachtszeit auf den Wert von Lebensmittel im Abfall aufmerksam.
weiter

November 2018

Einwegkunststoffe vermeiden & Ressourcen sparen

Gestern, Sonntag, den 25.11., endete die diesjährige Europäische Woche der Abfallvermeidung. LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" zieht erfreut Bilanz: "Unser diesjähriger thematischer Bogen war weit gespannt. Er reichte von der NÖ AbfallberaterInnen-Tagung, hin zu meinen Forderungen zum Erhalt der Mehrwegquote."
weiter

Filmpremiere und Elektroaltgeräte

Filmpremiere "Welcome to Sodom": Seit 1996 rund 160.000 Tonnen alte Geräte und Elektroschott in NÖ gesammelt
weiter

Das zweite Leben oder die mehrfache Karriere des Mülls

In einem Blogbeitrag zeigen die NÖ Umweltverbände den Mehrwert kreislaufwirtschaftlichen Denkens auf.
weiter

NÖ AbfallberaterInnen-Tagung setzt Schwerpunkte

Anlässlich der diesjährigen Europäischen Woche der Abfallvermeidung, die bis 25. November 2018 läuft, betont LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf die Spitzenposition Niederösterreichs in der Abfallwirtschaft.
weiter

Abfallberatung ist ein Beitrag zur Abfallvermeidung

Welcher Abfall wohin gehört, dazu findet man problemlos im Internet diverse Ratschläge. Bei Spezialfragen hingegen, hilft der Kontakt mit Spezialisten. In Niederösterreich steht hierzu mindestens ein Abfallberater in jedem Umwelt-/Abfallverband der Bevölkerung tatkräftig zur Seite.
weiter

Abfallwirtschaft leistet Beitrag zum Klimaschutz

LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "die NÖ Umweltverbände" betont anlässlich einer Pressekonferenz den Beitrag der kommunalen Abfallwirtschaft für den Klimaschutz.
weiter

Oktober 2018

Innovationen als Impulsgeber für NÖ Abfallwirtschaft

Unter dem Motto "Querdenken - Umwelt. Technik. Zukunft” wurde zeitgleich zum informellen EU-Ratstreffen der Verkehrs- und Umweltminister die Fachkonferenz für Energie- und Umwelttechnologie (envietech 2018) in Graz abgehalten.
weiter

NÖ Festkultur im Zeichen der Umwelt: 510 Sauberhafte Feste

Konsequentes Vermeiden von Abfällen bei Festen und öffentlichen Veranstaltungen ist seit vielen Jahren Ziel der erfolgreichen Initiative "Sauberhafte Feste" der NÖ Umweltverbände und des Landes NÖ.
weiter

April 2018

Österreichs Rohstoffe sind kein Müll

Ausgediente Elektrogeräte sind viel zu schade für den Abfall, denn sie enthalten wertvolle Rohstoffe, die verwertbar sind.
weiter



Tipps & Aktionen
Trenn ABC
Durch richtiges und sortenreines Tren­nen und Sammeln von Abfällen trägt jeder Einzelne zur Ressourcen­schonung und zum Umweltschutz bei. Hier finden Sie den richtigen Entsorgungsweg:
Trennsetter www.trennabc.at
Saisonkalender für Lebensmittel
Regionale Lebensmittel haben immer Saison! Was bei uns gerade wächst und gedeiht:

Saisonkalender mit Brokkoli
Saisonkalender mit Himbeeren

mehr im Saisonkalender

Logo SoGutWieNeu
Wiederverwenden statt wegwerfen:
Esszimmer Tisch mit aufgelegter Glasplatte (Herzogenburg)
POLIPOL, ADO, HASAG, Hülsta - Bequeme Polstergarnitur/ Couch mit 2 Fauteuils, Mikrofaser, Federkern, SCOTCHGARD-Imprägnierung, unbenutzt, TOP! (Baden)

mehr auf SoGutWieNeu.at

Wir nutzen auf unserer Website Cookies. Einige von ihnen sind notwendig, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Benutzererfahrung zu verbessern.

nur notwendige Cookies     alle Cookies    

Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz.