Aktuelles

Impulse durch Medien-Kooperation für SoGutWieNeu.at


NOE_UV_ORF_NOe_Besuch.jpg
Mag. Florian Beer im ORF NÖ Landesstudio


Anlässlich eines Besuches des ORF-Landesstudio NÖ betonen Mag. Florian Beer und Tanja Lobinger, im Verein "die NÖ Umweltverbände" für Öffentlichkeitsarbeit zuständig, den Mehrwert von starken Medienpartnern.

Dezember 2018



Die Plattform SogutwieNeu.at wird in den kommenden Wochen breit beworben: "Wir setzen auf ein verlässliches Mediennetzwerk. Für die kommunale Abfallwirtschaft und unsere Verbände brauchen wir in der Öffentlichkeitsarbeit starke Partner an der Seite. Wir freuen uns auf weitere vielversprechende Medienkooperationen, die wir auch in den nächsten Jahren fortsetzen. Mit der Bewerbung von SogutwieNeu.at startet noch in diesem Dezember ein eigener Medienschwerpunkt.

Vermeiden -Wiederverwenden - getrenntes Sammeln - Recyceln: das ist die richtige Reihenfolge für den Umgang mit Abfall. Dieser soll gar nicht erst anfallen, denn das schont die Umwelt am meisten. Altstoffe können wichtige Rohstoffquellen sein und sparen damit wertvolle Ressourcen. Voraussetzungen dafür ist die gewissenhafte und richtige Abfallsammlung und -trennung.

Beer und Lobinger abschließend: "Wir schalten in den kommenden Wochen wieder TV-Spots, um gerade in der Weihnachtszeit Alternativen zum Neukauf anzubieten. Die Plattform sogutwieneu.at steht hier an erster Stelle, um den NiederösterreicherInnen und Niederösterreichern ein attraktives Angebot zu unterbreiten."

Der SogutwieNeu Spot auf Facebook:



Youtube:
https://www.youtube.com/watch?v=GmIZ7y8zMe8&feature=youtu.be



Highlights



"Verschwendung, die nicht sein muss"
Keine Lebensmittel im Abfall


"25 Jahre im Zeichen der Umwelt"
Umweltjournal 2018


"Die aktuellsten sauberhaften Feste"
Veranstaltungskalender