Sauberhafte Feste

Sauberhafte Feste in Niederösterreich


Mit den Sauberhaften Festen setzt NÖ einen weiteren Schritt zur Müllvermeidung und macht Feste zu einem noch angenehmeren Erlebnis für uns alle.


Mit der Initiative Sauberhafte Feste haben die niederösterreichischen Umweltverbände gemeinsam mit dem Land Niederösterreich ein umweltfreundliches Programm zur Abfallvermeidung bei Veranstaltungen geschaffen. Die damit verbundenen Vorteile nützen nicht nur den Veranstaltern, sondern auch den Festbesuchern und vor allem dem Umwelt- und Klimaschutz. Die Summe vieler kleiner, regionaler Aktivitäten macht auch den Erfolg beim Klimaschutz aus. Unser Anliegen ist das konsequente Vermeiden von Abfällen bei Festen und öffentlichen Veranstaltungen. Zahlreiche "sauberhafte Feste" im ganzen Land laden zum Mitmachen ein.

Die Sauberhaften Feste als Beitrag für eine abfallarme Festkultur
Speziell bei Festen fallen Abfälle an, die leicht vermieden werden können. Durch die Verwendung von Mehrweggeschirr und Mehrwegbecher können die Feste umweltfreundlicher gestaltet werden. Die NÖ Umweltverbände bieten mehr als 30 Geschirrmobile sowie Leihgeschirrspüler, Mehrweggeschirr und -becher privaten und kommunalen Veranstaltern an.

Somit können alle Veranstalter mitmachen, die sich zur Einhaltung der beiden Mindestkriterien bereit erklären: Zum einen die ausschließliche Verwendung von Mehrweggeschirr im gesamten Service-Bereich sowie zum anderen die sinnvolle Trennung der Festabfälle, zumindest aber von Altspeisefett, Altglas und Restmüll.

Auch die Veranstalter profitieren von ihrem Eintrag als "Sauberhaftes Fest":

  • Bewerbung der Veranstaltung in der NÖN und im ORF
  • Die NÖ Umweltverbände unterstützen Sie bei der Ausstattung Ihres sauberhaften Festes.

Zur Auswahl stehen: Servietten, Schürzen, Tabletts, Bargläser, T-Shirts, uvm. - solange der Vorrat reicht. Bitte kontaktieren Sie Ihren zuständigen Verband, um sich zu informieren, welche Artikel verfügbar sind.

NEU: Kuchenbox aus Karton

aa_SF_Kuchenbox.jpg

Bei Festen und Feiern werden sehr oft Mehlspeisen aller Art von den Besucherinnen und Besuchern mit nach Hause genommen, um die Köstlichkeiten zu Hause genießen zu können. Zum Leidwesen für die Umwelt geschieht dies oftmals mit Alufolie, in der die Mehlspeisen verpackt werden.
Die NÖ Umweltverbände und das Land NÖ haben diese Problematik aufgegriffen und die Kuchenbox kreiert. Diese besteht zu 100% aus Karton und kann somit im sauberen Zustand über das Altpapier entsorgt und somit einer Wiederverwertung des Rohstoffes zugeführt werden. Die Kuchenbox steht ab sofort den Veranstaltern eines Sauberhaften Festes kostenlos zur Verfügung, um mit einem weiteren sinnvollen Baustein zur Schonung unserer Umwelt beizutragen!

Sauberhafte Feste als "Gütesiegel"
"Niederösterreich ist das Land der Freiwilligen und gleichzeitig ein Land der Umweltschützerinnen und Umweltschützer. Daher helfen wir mit den Sauberhaften Festen den Vereinen und den Freiwilligenorganisationen dabei, ihre Feste praktischer und umweltfreundlicher zu gestalten", sagt LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.

"Durch den Einsatz von Mehrweggeschirr und der ordentlichen Trennung aller Festabfälle lassen sich die Rest-Abfallmengen von 20 Liter pro Person auf bis zu 0,25 Liter reduzieren!", betont LAbg. Bgm. Anton Kasser, Präsident des Vereins "Die NÖ Umweltverbände".

Folder Sauberhafte Fest

zum Festkalender



Highlights



"Verschwendung, die nicht sein muss"
Keine Lebensmittel im Abfall


"25 Jahre im Zeichen der Umwelt"
Umweltjournal 2018


"Die aktuellsten sauberhaften Feste"
Veranstaltungskalender